Neue Fördermittel: Kreis setzt auf Kulturvermittlung

05.01.2018

 

Kulturvermittlung baut konkrete Brücken zwischen den Kunstschaffenden und Kulturinstitutionen, ihren Produktionen oder Dienstleistungen und dem Publikum. Eine besondere Rolle spielt die Kulturvermittlung für Kinder und Jugendliche. Denn die Auseinandersetzung mit kulturellen Inhalten und aktivem Kunstschaffen in Kinder- und Jugendjahren kann entscheidend sein für das spätere Interesse und die Partizipation der Erwachsenen an Kultur und Kunst. Dauerhafter Erfolg von Kulturvermittlung ist nur möglich, wenn alle Kinder und Jugendlichen, unabhängig von ihrem familiären und sozialen Hintergrund, einen breiten Zugang zu Kunst und Kultur erhalten. Die ländlich geprägte Struktur des Kreises Rendsburg-Eckernförde bietet hierbei noch eine zusätzliche Herausforderung, die Berücksichtigung finden muss.

Zielsetzung des Projektes ist die gemeinschaftliche Qualifizierung der Kultureinrichtungen im Kreisgebiet und die Umsetzung von teilhabeorientierten Modellprojekten.

Träger des Gesamtprojektes ist die Kulturstiftung Kreis Rendbsurg-Eckernförde.